Leistungen > Zahnkosmetik > Zahnschmuck

Suchfunktion

Hüttemann aktuell

Liebe Patienten „Wir verabschieden uns für einige Tage in
...weiterlesen
Fortbildung Rust Ein interessanter Tag neigt sich dem Ende zu. Am
...weiterlesen
Herzlichen Glückwunsch! Neben zahlreichen Fortbildungen des
...weiterlesen

Zahnschmuck

Zahnschmuck

Was ist Zahnschmuck?

Zahnschmuck, den es als Gold- und Silberplättchen gibt, nennt man auch "Twinkles". Diese sind in vielen verschiedenen Formen und Farben erhältlich.

Wie wird der Zahnschmuck angebracht?

Das Anbringen von Zahnschmuck, z.B. einem künstlichen Diamanten, ist ein völlig schmerzfreier Eingriff. Der Zahn wird mit einer Spezialsubstanz entfettet und oberflächlich angeraut. Danach wird der Zahnschmuck auf den Zahn geklebt und der Kleber mit einer Speziallampe gehärtet.

Ist dieser Zahnschmuck schädlich?

Dieser Zahnschmuck ist völlig unschädlich und kann jederzeit ohne Zahnhartsubstanzverlust wieder entfernt werden. Der Zahnschmuck hinterlässt keine sichtbaren Spuren oder Schäden.

Zurück zur Übersicht